Marcel Deiss

Marcel Deiss

Domaine Marcel Deiss

Domaine Marcel Deiss ist ein Weingut in Bergheim in der Weinregion Elsass in Frankreich. Das Weingut wurde 1947 von Marcel Deiss gegründet und wird heute von seinem Sohn Jean-Michel Deiss geführt. Die Philosophie des Weinguts basiert auf dem Konzept des Terroirs, wobei der Schwerpunkt auf der Herstellung von Weinen liegt, die die einzigartigen Eigenschaften des Bodens und der Umgebung widerspiegeln, in denen sie angebaut werden.

Die Weinberge der Domaine Marcel Deiss umfassen rund 27 Hektar und verteilen sich auf mehrere Appellationen, darunter Alsace Grand Cru, Alsace AOC und Vin de France. Das Weingut produziert eine Reihe verschiedener Weine, darunter Weiß-, Rot- und Roséweine sowie Schaumweine.

Einer der einzigartigen Aspekte der Weinherstellungsphilosophie von Domaine Marcel Deiss ist die Verwendung von Feldmischungen. Anstatt die Rebsorten in verschiedene Weinberge zu trennen, pflanzt das Weingut sie oft zusammen im selben Weinberg, sodass die Trauben zusammen wachsen und reifen können. Dies würde Weine hervorbringen, die komplexer und ausdrucksstärker sind und ein größeres Gefühl für den Ort haben.

Das Weingut ist auch für sein Engagement im biologischen und biodynamischen Weinbau bekannt und seit 2002 biodynamisch zertifiziert. Die Weinberge werden von Hand bearbeitet und die Weinbereitung erfolgt nach traditionellen Methoden, wobei der Schwerpunkt auf minimalen Eingriffen liegt, damit sich die Trauben und das Terroir voll entfalten können. Insgesamt ist die Domaine Marcel Deiss als einer der führenden Produzenten im Elsass anerkannt und ihre Weine sind bei Weinliebhabern und Sammlern auf der ganzen Welt sehr begehrt.

Filter
Absteigend sortieren

11 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
Filter
Absteigend sortieren

11 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste