Bourgogne

Bourgogne

Appellation Contrôlée Bourgogne

Bourgogne AC oder Appellation Contrôlée ist eine wichtige Weinbezeichnung in der Region Burgund in Frankreich. Diese Appellation repräsentiert eine große Vielfalt an Rot- und Weißweinen, die aus verschiedenen Rebsorten hergestellt werden. Die Weinberge von Bourgogne AC erstrecken sich über das gesamte Burgund und weisen unterschiedliche Mikroklimata und Bodeneigenschaften auf.

Die Rotweine von Bourgogne AC werden hauptsächlich aus der Rebsorte Pinot Noir hergestellt, während die Weißweine hauptsächlich aus Chardonnay-Trauben bestehen. Diese Weine verkörpern oft die charakteristischen Merkmale ihrer jeweiligen Rebsorte und des Terroirs der Region. Sie reichen von frisch und zugänglich bis hin zu komplexer und ausgereifter, je nach Region und Jahrgang.

Bourgogne AC hat eine lange Tradition in der Weinproduktion und bildet die Grundlage der burgundischen Weinindustrie. Obwohl sie möglicherweise nicht so spezifisch und raffiniert ist wie einige der spezialisierteren Appellationen, ist sie dennoch ein repräsentatives Beispiel für die Vielfalt und Qualität der Weine der Region.

Winzer im Burgund AC sind bestrebt, in ihren Weinen die Eigenschaften sowohl der Rebsorten als auch des Terroirs zum Ausdruck zu bringen. Mit Respekt vor Tradition und Handwerkskunst arbeiten sie daran, Weine zu kreieren, die die Vielseitigkeit und reiche Geschichte Burgunds widerspiegeln. Bourgogne AC bleibt eine zugängliche und unverzichtbare Wahl sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Weinliebhaber, die die Essenz der Burgunderweine entdecken möchten.

Appellation Contrôlée Bourgogne

Quelle: Vins de Bourgogne

Filter
Absteigend sortieren

25 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
  1. -10%
    Domaine Romy Bourgogne Pinot Noir
    Regulärer Preis 21,50 € Sonderpreis 19,35 €
Filter
Absteigend sortieren

25 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste