Cuevas de Arom

Cuevas de Arom

Bodegas Cuevas de Arom

Cuevas de Arom ist ein Weingut in der spanischen Region Almansa, das für die Herstellung hochwertiger Weine bekannt ist, die das einzigartige Terroir der Region widerspiegeln. Das Weingut wurde 2005 von Juan Pedro García gegründet und ist nach den alten Höhlen benannt, die die Landschaft der Region prägen.

Das Weingut besitzt über 100 Hektar Weinberge, die mit einer Vielzahl von Rebsorten bepflanzt sind, darunter Garnacha Tintorera, Monastrell und Syrah. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von 800-1000 Metern und sind auf Böden gepflanzt, die reich an Kalkstein und anderen Mineralien sind.

Cuevas de Arom produziert eine Reihe von Weinen, darunter ihren Flaggschiffwein, den Cuevas de Arom Tinto. Dieser Wein wird aus einer Mischung von Garnacha Tintorera-, Monastrell- und Syrah-Trauben hergestellt und reift 12 Monate in französischen Eichenfässern. Der Wein ist bekannt für seine Aromen von reifen roten Früchten, Gewürzen und Mineralien sowie für seinen vollmundigen und gut strukturierten Gaumen.

Neben ihrem Tinto-Wein produzieren Cuevas de Arom auch eine Reihe anderer Weine, darunter die Selección de la Familia, ein Rotwein aus alten Monastrell-Trauben, und der Alma de Luzón, ein Rotwein aus einer Mischung von Monastrell-, Cabernet Sauvignon- und Syrah-Trauben. Diese Weine werden alle aus sorgfältig ausgewählten Trauben hergestellt und unterschiedlich lange in Eichenfässern gereift.

Cuevas de Arom engagiert sich für nachhaltige Weinherstellungspraktiken und hat eine Reihe von Initiativen zur Reduzierung ihrer Umweltauswirkungen umgesetzt, darunter die Nutzung erneuerbarer Energiequellen und die Umsetzung von Praktiken des ökologischen Landbaus.

 

Filter
Absteigend sortieren

2 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
Filter
Absteigend sortieren

2 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste