Friaul

Friaul

Friaul: Das Land der Vielfalt

Das Friaul-Julisch Venetien ist eine Region im Nordosten Italiens, die an Österreich und Slowenien grenzt. Die Region ist bekannt für ihre wunderschöne Landschaft, die von Bergen, Flüssen und Seen geprägt ist.

Der Weinbau im Friaul hat eine lange Tradition, die bis in die Antike zurückreicht. Heute ist die Region eines der wichtigsten Weinbaugebiete Italiens.

Die wichtigsten Rebsorten im Friaul sind:

  • Friulano ist eine weiße Rebsorte, die für ihre Frische und mineralischen Noten bekannt ist.
  • Sauvignon Blanc ist eine weiße Rebsorte, die für ihre Frische und Zitrusnoten bekannt ist.
  • Pinot Grigio ist eine weiße Rebsorte, die für ihre Frische und eleganten Noten bekannt ist.
  • Refosco ist eine rote Rebsorte, die für ihre Kraft und Fruchtigkeit bekannt ist.
  • Schioppettino ist eine rote Rebsorte, die für ihre Eleganz und Finesse bekannt ist.
  • Verduzzo ist eine weiße Rebsorte, die für ihre Süße und Komplexität bekannt ist.

Die wichtigsten Weinbaugebiete im Friaul sind:

  • Collio ist das bekannteste Weinbaugebiet der Region und ist bekannt für seine Friulano-, Sauvignon Blanc- und Pinot Grigio-Weine.
  • Grave del Friuli ist bekannt für seine Refosco- und Schioppettino-Weine.
  • Isonzo DOC ist bekannt für seine Refosco- und Sauvignon Blanc-Weine.
  • Carso ist bekannt für seine Verduzzo-Weine.

Friaul-Weine sind ideal für eine Vielzahl von Gerichten. Die fruchtigen Weißweine aus Friulano, Sauvignon Blanc und Pinot Grigio sind ideal für Fisch, Meeresfrüchte und vegetarische Gerichte. Die eleganten Weißweine aus Friulano und Sauvignon Blanc sind ideal als Begleiter zu leichten Gerichten. Die kraftvollen Rotweine aus Refosco und Schioppettino harmonieren hervorragend mit Fleisch, Wild und Käse. Die süßen Weißweine aus Verduzzo sind ideal als Dessertweine oder als Begleiter zu Käse.

Filter
Absteigend sortieren

23 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
Filter
Absteigend sortieren

23 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste