Beaujolais

Beaujolais

Französische Beaujolais-Weine

Beaujolais ist eine Weinregion im Süden der Region Burgund in Frankreich. Diese Region ist vor allem für ihre Rotweine aus der Rebsorte Gamay bekannt. Die Weinberge des Beaujolais liegen auf Hügeln und Hängen mit Blick auf die umliegende Landschaft.

Beaujolais-Rotweine zeichnen sich durch ihren fruchtigen und leichten Stil aus. Sie zeigen oft lebhafte Aromen von roten Früchten wie Kirschen und Erdbeeren und verfügen über eine weiche Tanninstruktur. Der berühmteste Beaujolais-Stil ist der „Beaujolais Nouveau“, ein junger Wein, der jedes Jahr am dritten Donnerstag im November auf den Markt kommt und mit Festlichkeiten gefeiert wird.

Die Region Beaujolais ist in mehrere Appellationen unterteilt, darunter die „Beaujolais Villages“ und die „Cru Beaujolais“-Weine, die aus bestimmten Dörfern und Weinbergen stammen. Die „Cru Beaujolais“-Weine wie Morgon, Fleurie und Brouilly gelten als komplexer und haben das Potenzial zur Reifung.

Beaujolais hat eine lange Geschichte in der Weinproduktion und die Weinbautraditionen der Region reichen viele Generationen zurück. Der leichte und frische Stil der Weine macht sie sowohl als alltäglicher Trinkwein als auch für festliche Anlässe beliebt.

Die Winzer im Beaujolais legen Wert darauf, die traditionellen Methoden der Weinherstellung beizubehalten und gleichzeitig offen für Innovationen zu sein. Sie versuchen, den wahren Ausdruck der Gamay-Traube und des Terroirs einzufangen, was zu Weinen führt, die den lebendigen Charakter der Region widerspiegeln. Beaujolais bleibt ein beliebtes Reiseziel für Liebhaber leichter und fruchtiger Rotweine.

Filter
Absteigend sortieren

13 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
Filter
Absteigend sortieren

13 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste