Beaujolais

Beaujolais

Das Weingebiet Beaujolais: Das Land der Beaujolais-Weine

Das Weingebiet Beaujolais liegt im Südosten Frankreichs, in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Es ist bekannt für seine fruchtigen und leichten Rotweine aus der Rebsorte Gamay.

Beaujolais ist ein relativ kleines Weinbaugebiet mit einer Fläche von rund 12.000 Hektar. Die Weinberge liegen in einem hügeligen Gebiet, das von der Saône und dem Rhone-Fluss umgeben ist.

In Beaujolais werden ausschließlich Rotweine aus der Rebsorte Gamay angebaut. Gamay ist eine frühreifende Rebsorte, die für ihre fruchtigen Aromen nach Kirschen, Erdbeeren und Himbeeren bekannt ist.

Die Beaujolais-Weine werden in fünf Kategorien eingeteilt:

  • Beaujolais Nouveau: Der Beaujolais Nouveau ist ein junger Wein, der traditionell am dritten Donnerstag im November auf den Markt kommt. Er ist fruchtig und leicht und wird am besten jung getrunken.
  • Beaujolais Villages: Beaujolais Villages ist eine Qualitätsstufe, die höher als Beaujolais liegt. Die Weine sind etwas komplexer und können auch etwas länger gelagert werden.
  • Cru Beaujolais: Cru Beaujolais ist die höchste Qualitätsstufe im Beaujolais. Die Weine werden aus ausgewählten Lagen hergestellt und können mehrere Jahre gelagert werden.

Beaujolais-Weine sind die perfekte Begleitung für viele verschiedene Gerichte. Sie passen gut zu leichten Speisen wie Fisch, Geflügel und Gemüse.

Filter
Absteigend sortieren

29 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste
  1. -10%
    Domaine Romy Les Pierres Dorées
    Regulärer Preis 11,95 € Sonderpreis 10,75 €
Filter
Absteigend sortieren

29 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste